Zum Inhalt springen

Psychiatrische Hilfsgemeinschaft Bonn e.V.

Der Verein

Logo der Psychiatrischen Hilfsgemeinschaft Bonn e.V. in den Farben grün, blau und türkis. Logo besteht aus 3 Teilen, die einen Kreis bilden.
Bild-Großansicht

Die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft Bonn e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich bereits seit dem 1. Juli 1884 die Unterstützung von psychiatrisch erkrankten Menschen und deren Familien zur Aufgabe macht. Traditionell ist die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft Bonn e. V. der LVR-Klinik Bonn angegliedert.

Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Unterstützung von psychiatrisch Kranken, Behinderten und Genesenen, die durch die Krankheit in Not geraten sind und von der öffentlichen Hand nicht in ausreichender Weise unterstützt werden können. Zudem will der Verein durch Aufklärung über das Wesen seelischer und geistiger Störungen die Akzeptanz in der Bevölkerung fördern. (Auszug aus der Vereinssatzung)

Aufgaben

Die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft Bonn e. V. unterstützt Freizeitaktivitäten von Patientengruppen, zum Beispiel Museumsbesuche oder kulturelle Veranstaltungen. Mittellose Patientinnen und Patienten können durch den Verein unbürokratische Hilfen zur Überbrückung einer Notlage erhalten. Dies ist oft notwendig, damit sich die Betroffenen überhaupt auf die Behandlung in der Klinik einlassen können.

Die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft unterstützt Stationsaktivitäten, wie z. B. Weihnachtsfeiern und Koch- oder Backgruppen, wodurch Sozialkontakte gefördert und Therapien erleichtert werden.

Aktivitäten

Die Hilfsgemeinschaft veranstaltet jährlich zwei große Feste:

  • den Weihnachtsbasar und
  • das Grillfest.

Das sommerliche Grillfest unterstützt den therapeutischen Prozess. In der Vorweihnachtszeit werden auf dem Weihnachtsbasar Kunsthandwerk- und Gebrauchsgegenstände angeboten, die von Patientinnen und Patienten in den Ergotherapien der LVR-Klinik Bonn hergestellt wurden. Der Erlös dient ausschließlich dem Zweck des Vereins.

Nach oben

Der Kleidermarkt

Sie helfen uns mit Ihrer Kleiderspende. Die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft Bonn e. V. betreibt seit vielen Jahren einen Kleidermarkt. Bedürftige Patientinnen und Patienten der LVR-Klinik können hier vom Oberhemd bis zu den Schuhen (Second Hand) alles finden, um sich adäquat einzukleiden. Bitte spenden Sie Ihre gut erhaltene Kleidung. Wir geben sie an bedürftige Menschen weiter.

Nach oben