Zum Inhalt springen

Behandlungszentrum Wesseling

In unserer Tagesklinik im Behandlungszentrum Wesseling stehen Ihnen insgesamt 20 Plätze zur Verfügung. Alle tagesklinischen Behandlungsangebote sind psychiatrisch und psychotherapeutisch ausgerichtet. Sie berücksichtigen sowohl individuelle als auch systemische Notwendigkeiten.

Unser Angebot

Wir unterstützen Sie und helfen Ihnen:

  • bei der Bewältigung psychischer Krisen
  • bei der Lösung psychischer Probleme
  • bei der Wiederanpassung an die Anforderungen des Alltags
  • bei der Förderung seelischer Ressourcen

Spezifische Therapieansätze gibt es für Sie bei:

  • depressiven Erkrankungen und Burnout-Syndromen
  • Psychose-Erkrankungen
  • Erschöpfungszuständen und Angsterkrankungen

Nach oben

Aufnahme

Wir können Sie in unserer Tagesklinik behandeln:

  • wenn Sie älter als 18 Jahre alt sind
  • wenn bei Ihnen keine Suchterkrankung im Vordergrund steht
  • wenn Sie nicht akut selbstgefährdet sind
  • wenn Sie eine ärztliche Einweisung mitbringen

Nach oben

Therapieprogramm

Das Therapieprogramm kann sich aus folgenden Bausteinen zusammensetzen

  • Indikationsbezogene Einzel- und Gruppentherapien
  • Spezifische kognitive Verhaltenstherapie
  • Paar- und Familiengespräche
  • Psychoedukatives Training
  • Ergotherapie
  • Kognitives Training
  • Computergestütztes Training
  • Haushaltstraining
  • Sozialtraining und –beratung
  • Bezugspflege
  • Akupunktur nach dem NADA-Protokoll
  • Achtsamkeitsgruppe
  • Entspannungsgruppe
  • Sport und Gymnastik
  • Freizeittraining, pflegerische Unterstützung
  • Genussgruppe
  • Aktivierungs- und Konzentrationstrainigung
  • PMR (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson)

Das therapeutische Team besteht aus Mtarbeitenden des ärztlichen und therapeutischen Dienstes, des Pflege-. und Erziehungsdienstes sowie des Sozialdienstes. In die Behandlung eingebunden sind Ergo- und Arbeitstherapeutinnen und -therapeuten sowie Physio- und Sporttherapeutinnen und -therapeuten.

Nach oben