Zum Inhalt springen

Heilpädagoginnen und -pädagogen

1. Heilpädagogik – eine kurze Standortbestimmung

Heilpädagogik beinhaltet im allgemeinen Sinne die Erziehung, Bildung, Förderung und Begleitung von Menschen jeder Altersstufe mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen, von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten und –beeinträchtigungen sowie von Heranwachsenden mit Verhaltensauffälligkeiten.

Paul Moor spricht von der Heilpädagogik übergreifend als „Theorie und Praxis der Erziehung unter erschwerenden Bedingungen". Ihr Selbstverständnis basiert auf dem fundamentalen Grundsatz, dass jeder Mensch erziehungs- und bildungsfähig ist. Sie geht von einem ressourcenorientierten Ansatz aus.

2. Heilpädagogik im Rahmen der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Unsere heilpädagogischen Angebote dienen Kindern und Jugendlichen, die in ihrem Lernen, in ihrem sozialen Verhalten und in ihrer Kommunikation so weit beeinträchtigt sind, dass ihre Teilhabe am Leben der Gesellschaft erschwert ist. Ziel unserer Begleitung ist vor diesem Hintergrund das Vorbeugen einer seelischen Behinderung und die Aktivierung von individuellen Stärken und Interessen.

Die grundlegende ganzheitliche Perspektive in der Heilpädagogik beinhaltet die Zusammenarbeit mit den Familien, den Angehörigen, und sozialen Bezugsgruppen.

3. Methodische Ansätze der Heilpädagogik

Der systemische Zugang heilpädagogischer Arbeitsweisen setzt folgerichtig auf einer individuellen wie auch umfeldorientierten Ebene an:

  • Individuell orientierte Methoden in Einzel- und/oder Gruppensettings:
  • Verhaltensbeobachtung in Einzel- und Gruppensituationen
  • Beschreibung des persönlichen Entwicklungsstandes: Ressourcen und Barrieren
  • Spezielle Testverfahren: Projektive Zugänge und Förderdiagnostik
  • Wahrnehmungsförderung
  • Kommunikationsförderung
  • Spielförderung / Spieltherapie
  • Verhaltensmodifikation

Ästhetische Angebote Umfeldorientierte Methoden:

  • Beratung von Eltern und Familien
  • Eltern-Kind-Angebote
  • Beobachtung der Geschwisterinteraktion

Die Mitarbeitenden der Heilpädagoginnen und -pädagogen

Koordination:

Friederike Trautmann-Streck
Tel 0228 551-2574
Fax 0228 551-3113
Mail friederike.trautmann-streck@lvr.de

Roswitha Nass
Tel 0228 551-2687
Fax 0228 551-2965
Mail roswitha.nass@lvr.de

Andrea Schmitz-Petzchen
Tel 0228 551-2854
Fax 0228 551-2500
Mail andrea.schmitz-petzchen@lvr.de

Margret Zimmermann
Tel 02251 98710
Fax 02251 9871-22
Mail margret.zimmermann@lvr.de

Nach oben