Zum Inhalt springen

Die ambulante Behandlung

Notfallambulanz

Rettungswagen im Einsatz

Für akute Notfälle, in denen nicht klar ist, ob eine stationäre Behandung der Patientinnen und Patienten notwendig ist oder ob eine ambulante Versorgung ausreicht, steht das Team der Notfallambulanz rund um die Uhr bereit.

Sprechstunden für gesetzliche Versicherte

Termine für gesetzlich Versicherte sind ausschließlich nach Absprache über das Sekretariat möglich. Es gibt keine festen Sprechstunden ohne vorherige Terminvereinbarung.

Sie benötigen hierzu stets eine Überweisung eines niedergelassenen Facharztes bzw. einer niedergelassenen Fachärztin für Neurologie.

Sprechstunden für privat Versicherte

Termine für privat Versicherte erfolgen ebenfalls ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Unser Spezial-Ambulanzen

  • Sprechstunde zum Thema Myasthenie

    In Deutschland leiden ca. 10.000 Patientinnen und Patienet an einer Myasthenie gravis. Da es sich um eine chronische Krankheit handelt, ist eine kontinuierliche und umfassende Behandlung und Beratung für den Verlauf der Erkrankung und die Lebensqualität entscheidend. In unserer Ambulanz finden Sie umfassende Beratung und Hilfe. mehr
  • Sprechstunde zum Thema Schluckstörungen

    In Deutschland sind ca. 5 Millionen Menschen von einer Schluckstörung betroffen! Studien zufolge sind sie für 30 bis 40 Prozent der Todesfälle in Alten- und Pflegeheimen verantwortlich. Oft wird eine Schluckstörung viel zu spät erkannt. Wir bieten eine umfassende Diagnostik und Therapie. Oftmals werden Dysphagien nicht oder viel zu spät erkannt – beispielsweise durch eine Aspirationspneumonie. Dysphagien treten bei ca. 70% neurologischer Erkrankungen auf. mehr