Zum Inhalt springen

Neurologie

Die Neurologie beschäftigt sich mit allen Erkrankungen der Nerven, des Gehirns, des Rückenmarks und allen peripheren Nerven bis zur Steuerung von Sensibilität und Muskelaktivität. zu den häufigsten neurologischen Störungen zählen Schlaganfall, Parkinson, Multiple Sklerose, Hirnhautenzündung und die immer weiter um sich greifende Demenz.

Das erfahrene Team der Abteilung Neurologie versorgt im Großraum Bonn/Rhein-Sieg erwachsene Patientinnen und Patienten mit allen neurologischen Krankheitsbildern.

Unsere besonderen Kompetenzen

  • MRT Foto

    Schlaganfall - optimale Behandlung in der Stroke Unit

    Einen Schwerpunkt bildet die frühe Erkennung und professionelle Behandlung des akuten Schlaganfalls in der von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft zertifizierten Stroke Unit, einer Spezialstation für Schlaganfall-Betroffene. mehr
  • Zarte junge Pflanze

    Neurologische Frührehabilitätion

    Nach der Akutphase einer neurologischen Erkrankungen ist eine frühzeitige Rehabilitation oft Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Genesung. Daher garantieren wir einen sehr frühzeitigen Beginn der Rehabilitation, um die Genesung unter Nutzung der Regenerationsfähigkeit des Nervensystems zu fördern, Früh- und Spätkomplikationen zu vermeiden und das Ausmaß der Behinderung möglichst zu vermindern. mehr
  • Hand eines älteren Menschen am Krückstock

    Parkinsson - Komplexbehandlung

    Der Erfolg einer Parkinsonbehandlung hängt von einer genauen Diagnostik und einer exakt eingestellten medikamentösen Therapie einerseits und komplementären Behandlungsverfahren wie Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie andererseits ab. mehr
  • Mann, der sich an den Hals fasst

    Schluckstörungen - Dysphagien

    Schluckstörungen - DysphagienBei über 70 % aller neurologischen Erkrankungen sind konkrete Schluckstörungen die Folge. Häufig werden diese nicht rechtzeitig oder nur zu spät erkannt. Erfahrene Neurologinnen und Neurologen sowie speziell geschulte Mitarbeitende der Logopädie bieten in unserem Hause eine umfassende Diagnostik und Therapie mehr
  • Einem Mann fliegen Buchstaben aus dem Mund

    Bonner Stottertherapie

    Stottern ist eine Störung des Redeflusses, die sich auf alle Lebensbereiche auswirken kann. Die Ursachen liegen vor allem im genetischen und neurologischen Bereich. Seit 1989 hilft das Team der Bonner Stottertherapie mit großem (Langzeit-)Erfolg stotternden Jugendlichen und Erwachsenen bei der Wiedererlangung ihres Redeflusses. Die Gruppe der jugendlichen und erwachsenen Stotterer stellt ein Spezialangebot dar, dass von Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet genutzt wird. mehr