Zum Inhalt springen

Ambulante Behandlung

Hier finden Menschen mit riskantem Suchtmittelkonsum unkompliziert und schnell individuelle Hilfen. Das Behandlungsangebot ist sehr umfangreich und verbindet Einzel-und Gruppenarbeit, die lebensnah und zielführend aufeinander abgestimmt werden.

Ambulante Angebote

  • TRIAS

    Hauptgebäude und Eingang  LVR-Klinik Bonn Behandlungsangebote für türkisch, russisch und polnisch sprechende Menschen mit Migrationshintergrund. mehr
  • Mutter-Kind-Ambulanz

    Junge Mutter mit Baby Sich auf ein Baby einzustellen, ist eine Herausforderung. Hilfen bei Erschöpfung, Ängsten, Traurigkeit. mehr
  • Opiatfrei leben

    Wegweiser auf dem Klinikgelände Naltrexon-Behandlungsprogramm. Unterstützung für ein drogenfreies Leben. mehr

  • Trauma und Sucht

    Blick in den Garten der Tagesklinik Hilfe für Menschen mit Suchtproblemen aufgrund von traumatischen Erlebnissen. mehr

  • Borderline und Sucht

    Parkbank im Grünen Wenn Sie emotional sensibel und impulsiv auf Schwierigkeiten in Beziehungen und auf belastende Situationen reagieren, finden hier Hilfe. mehr
  • Substittutionsambulanz Heerstraße

    Wartebereich in der Heerstraße Ambulante Hilfe für opiatabhängige Menschen. mehr

Das Ambulanzteam

Gruppenfoto der Ambulanz