Zum Inhalt springen

Borderline und Sucht

Das Behandlungsprogramm richtet sich an Menschen, die emotional sensibel und impulsiv auf Schwierigkeiten in Beziehungen, im Umgang mit inneren Spannungen und auf belastende Situationen reagieren.

Die 6 Module des DBT-Skillstrainings

LVR-Flaggen
  • Achtsamkeit. Wie lerne ich, mich besser wahrzunehmen?
  • Stresstoleranz. Wie kann ich Strategien erlernen, um stressvolle und belastende Lebensereignisse zu bewältigen?
  • Umgang mit Gefühlen. Wie kann ich eigene Gefühle besser wahrnehmen, verstehen und regulieren?
  • Zwischenmenschliche Beziehungen. Wie gelingt es mir, befriedigende zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen?
  • Selbstwert. Wie lerne ich mich selber wertschätzen?
  • Umgang mit Sucht. Wie kann ich mit Suchtdruck umgehen?

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Offenheit, neue Sicht- und Verhaltensweisen inner- und außerhalb der Gruppe auszuprobieren
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an den Gruppensitzungen
  • Frauen und Männer ab 18 Jahren
  • Regelmäßige Behandlung in der Institutsambulanz
  • Möglichst kontinuierliche Einzeltherapie

Die Skillsgruppe richtet sich an Menschen, die emotional sensibel und impulsiv auf Schwierigkeiten in Beziehungen, im Umgang mit inneren Spannungen und auf belastende Situationen reagieren.