Zum Inhalt springen

Veranstaltungen / Fortbildungen

Fachtagung Soteria: Gute psychiatrische Behandlung heute und morgen +++ Mittwoch, 31.10.2018 - 13.30 bis 17.30 Uhr

Bild-Großansicht

Behandlung auf Augenhöhe und im Einvernehmen mit den Betroffenen zu verwirklichen, ist zentrales Anliegen jeder guten psychiatrischen Therapie, und dies trifft besonders auf das Soteria-Konzept zu. In der LVR-Klinik Bonn blicken wir mittlerweile auf eine über fünfjährige Erfahrung in der erfolgreichen berufsgruppenübergreifenden Behandlung nach dem Soteria-Konzept zurück. Hier liegt uns am Herzen zu zeigen, wie unser innovatives Modellvorhaben DynaLIVE dazu beiträgt, die Grenzen zwischen ambulanter und stationärer Behandlung zu überwinden und so Teilhabe und Genesung zu fördern. Es ist also Zeit, gemeinsam eine Bilanz zu ziehen und den Blick nach vorne zu richten.

Es eröffnet sich ein spannendes Diskussionsfeld für Ärztinnen und Ärzte, Mitarbeitende aus dem Pflege- und Sozialdienst und andere an der Behandlung beteiligte Expertinnen und Experten.

Nach oben

Frühjahrspsychiatrietage Bonn/Rhein-Sieg 2018 - Fachtagung "Gesichter der Psychotherapie" - Dokumentation

Für alle Interessierten: Die Dokumentation zur Fachtagung "Gesichter der Psychotherapie" zum Nachlesen und Herunterladen.

Nach oben

LVR-Symposium 2019 - Psychiatrie als therapeutische Disziplin - SAVE THE DATE - 31.01. - 01.02.2019 - Köln

Coverbild des Symposiums 2019 mit dem Titel Psychiatrie als therapeutische Disziplin.
Bild-Großansicht

Wir freuen uns, Ihnen heute schon den Termin für das LVR-Symposium 2019 im KOMED im MediaPark Köln am 31.01. und 01.02.2019 ankündigen zu können. Thema ist "Psychiatrie als therapeutische Disziplin". Dabei geht es um die ganze Bandbreite der biologischen, psychotherapeutischen und psychosozialen Therapieansätze. Es gibt viele aktuelle Entwicklungen, die zu reflektieren sind: Wie lange soll eine medikamentöse Behandlung erfolgen? Welche spezialisierten Psychotherapien versprechen beste Ergebnisse für welche Störungen? Welche zukünftigen Perspektiven zeichnen sich bereits heute ab?

Nach oben